Artikel mit dem Tag "portrait"



Faces of Namibia is my new portrait project. Here I'm telling you the stories behind the scenes of individual photographs. What I have experienced and felt in this particular moment and the thoughts these people have triggered in my mind. I hope to create a more complete picture of the photograph and the individual with this project. Any thoughts are much appreciated as comment!
Zu den Epupa Falls wollte ich schon seit geraumer Zeit, um das indigene Volk der Himba zu besuchen und dieser Traum hat sich auch erfüllt. Der Rest war irgendwie anders als erwartet, aber mit den Erwartungen ist es ja immer so eine Sache und geblieben sind viele positiver Erinnerungen. Folgt mir auf eine Reise in das Epupa Falls Village...

In October 2019 we were traveling from Windhoek Namibia to the Northwest in our 4x4 as we wanted to reach the tribe area of the Himba on our own at least by car and not by plane. For years it is my wish to travel to the Himba to visit them, to spent time with them and to have the opportunity to gain a least a tiny bit of better understanding of their traditional live and seeing beyond this their actual struggle between a modern society,
Der Hohenstein Fels ist gelinde gesagt ein Geheimtipp in Namibia. Bei diesem Berg handelt es sich mit über 1.800m um den höchsten Berg Namibias und nicht etwa um die westlich gelegene Spitzkoppe mit ca. 1.600m. Hohenstein gehört zum Erongogebirge und besteht aus Granitfels. Besonders an dieser Gegend ist, dass Mineralien-bergbauarbeiter nach Turmalinen, Aquamarinen, Bergkristallen und anderen Schmucksteinen.

Herzlich willkommen bei meinem Projekt "face of namibia". Nachdem ich mich in den vergangenen Jahren mehr der Wildlifefotografie in Afrika gewidmet habe, habe ich vor zwei Jahren mit meinem ersten Projekt "faces of Botswana" begonnen und führe diese Arbeit nun mit dem Projekt "faces of namibia" weiter. Während meiner Reise in das Kaokoveld im Nordwesten Namibias bin ich mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt gekommen. Mit allen bin ins Gespräch gekommen und einige von Ihnen durfte...
Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich nach langem hin und her überlegen für den Kauf des Sigma 105mm f1.4 Art Objektiv entschieden. Bereits damals hatte ich über meine Gedanken zur potentiellen Kaufentscheidung geschrieben. Letztendlich habe ich mich für die unvernünftigste und extremste Möglichkeit entschieden, schwer, unhandlich und eine brutale Offenblende von f1.4.

Everything started with some posts on Facebook, with a story around the photograph, as usual. Soon I realized that this is more than only one photograph, it is a series - "faces of botswana". Each and every photograph tell`s a different story and I wrote my story about every photograph and posted it on Facebook. But it makes much more sense to combine the series "face of botswana" and the stories behind the scenes in one simple blogpost and that is the result... Enjoy it!
Faces of Botswana ist eine neue Serie deren Idee mir auf unserem letzten Urlaub im Oktober 2017 in Botswana kam. Natürlich kommt man als Selbstfahrer täglich mit einheimischen im südlichen Afrika in Kontakt. Doch irgend etwas war anders dieses Mal.