Artikel mit dem Tag "nikon d850"



Kommen wir zur Gretchenfrage, für wen lohnt der Umstieg auf die Nikon Z7 eigentlich. Technisch gesehen liegen die Gründe für einen Wechsel von der Nikon D850 zur Nikon Z7 nicht unbedingt auf der Hand und beide Kameras sind kein Schnäppchen. Um Klartext zu reden, die Zukunft wird aus meiner Sicht weitestgehend spiegellos sein. Der schleichende DSLR Tod wird noch einige Jahre dauern und das ist auch gut so, damit nicht jeder panisch sein aktuelles Equipment verkaufen muss.
Nun ist es doch soweit gekommen und die spiegellose Nikon Z7 nebst 35mm f1.8 liegt neben mir. Nein, meine Nikon D850 habe ich noch nicht verkauft und werden beide Kameras mit nach Namibia nehmen. ob ich nach dieser Reise den Spiegelreflexkameras entsage, möchte ich noch nicht abschließend einschätzen, dafür liebe ich dieses satte Klacken beim drücken des Auslösers der D850 einfach zu sehr, sowie den optischen Sucher, den ich auch mal gern einfach als Fernglas verwende.

Es plagt mich wieder das haben wollen Syndrom - ach nein, ich brauche das ja unbedingt wirklich! Die letzen Jahre war ich mehr als zufrieden mit meiner Fotoausrüstung und habe, außer in einen Nikon D850 Body, jegliche Neuanschaffung guten Gewissens vermieden. Jetzt ist es aber soweit, dieses Jahr wird ein Nikon Z7 Body, nebst einem oder mehrerer Objektive in meine Fototasche aufgenommen - was bewegt mich dazu...?
Adobe hat die aller Voraussicht nach letzte stand alone Version 6.14 von Lightroom veröffentlicht. Irgendwann wird auch mir nichts anderes übrig bleiben, als auf die CC Version umzusteigen und monatliche Nutzungsgebühren zu zahlen. Bis dahin wird aber noch ein Weilchen vergehen...